Wie Trauer, Beileid und Mitgefühl in Worten ausdrücken?

International kondolieren - jetzt mithelfen!

Die Welt rückt näher zusammen. Menschen haben heute intensive, freundschaftliche und internationale Kontakte.
Das Internet trägt nicht unerheblich dazu bei.

WeltkugelDieses Internet-Projekt ist eine der bekanntesten Adressen, wenn es darum geht, Menschen bei der Formulierung von Kondolenz- und Beileidschreiben hilfreich zur Seite zu stehen. Die veröffentlichten Formulierungshilfen und Trauersprüche wurden seit 2002 von den Besucherinnen und Besuchern zusammengetragen. Regelmäßige Anfragen führen jetzt zu einer inhaltlichen Erweiterung.

Gemeinsame Trauer verbindet Menschen - weltweit


Verstirbt eine Person, deren Muttersprache nicht die deutsche Sprache war, möchten viele Deutsche ihren Respekt für den Verstorbenen und seiner Kultur durch eine landessprachige Formulierung im Kondolenzschreiben an die Familie zum Ausdruck bringen.


Das kann durch eine Einleitung in der jeweiligen Landessprache, eine Beileidsformulierung oder mit einem abschließenden Gruß ausgedrückt werden.

Die persönliche Würdigung des Verstorbenen wird in der Regel in der Muttersprache des Kondolierenden verfasst werden - es sei denn, Sie beherrschen die Muttersprache des Verstorbenen perfekt, womit Sie den geplanten internationalen Teil dieser Internet-Präsenz vermutlich nicht benötigen.

Mithelfen - ganz einfach


Sie kennen sich in der Sprache und der Kultur eines Landes sehr gut aus und möchten die geplante Rubrik "International kondolieren" unterstützen?


Es geht ganz einfach: Sie tragen in das Formular der Kontaktseite zunächst den Text in der Fremdsprache ein, gefolgt von einer (sinngemäßen) deutschen Übersetzung.
Dann fügen Sie dem Text bitte eine der drei Rubriken "Einleitung", "Beileidsformulierung" und "Abschließender Gruß" hinzu.
Da die Formulierungen zu den Rubriken "Trostworte" und "Würdigung" naturgemäß sehr individuell sind, werden diesbezüglich keine Übersetzungen benötigt.
Beachten Sie bitte auch: Es geht nicht um die Übersetzung der Sinn- bzw. Trauersprüche.

Lassen Sie sich beispielsweise von den deutschsprachigen Formulierungen inspirieren:
Einleitung - Beileid - Abschließender Gruß

Natürlich wird auch ein Hinweis benötigt, um welche Sprache es sich bei der Formulierung handelt. Geben Sie dann noch Ihre Email-Adresse an - vertrauen Sie bitte meinem Versprechen, diese nicht für andere Zwecke zu nutzen.
Mit Ihrer Adresse kann ich Sie kontaktieren, sobald der Text online ist, damit Sie die Richtigkeit überprüfen können.

Welche Sprachen sind geplant?

Es beginnt mit den 23 Amtssprachen der europäischen Union, ergänzt durch Chinesisch, Kroatisch, Türkisch und Russisch:

Bulgarisch · Chinesisch ·
Dänisch · Englisch · Estnisch
Finnisch · Französisch · Griechisch
Irisch · Italienisch · Kroatisch
Lettisch · Litauisch · Maltesisch
Niederländisch · Polnisch · Portugiesisch
Rumänisch · Russisch · Schwedisch
Slowakisch · Slowenisch · Spanisch
Tschechisch · Ungarisch · Türkisch

Etwas unsicher bin ich, ob es in allen der aufgeführten Ländern überhaupt eine vergleichbare Kondolenzkultur gibt (besonders China)?
Falls Sie diesbezüglich Hinweise geben können, die ggf. eine Anpassung des Konzepts dieser Übersetzungsaktion nötig werden lassen, wäre ich über entsprechende Hinweise dankbar.