Wie Trauer, Beileid und Mitgefühl in Worten ausdrücken?

Würdigung der Lebensleistung des Verstorbenen

Beschreiben Sie zum Beispiel eine besondere Charaktereigenschaft, ein vorbildliches Engagement oder eine unvergessliche Begebenheit.

  • Vielen von uns ist dein Vater zu einem verlässlichen und treuen Freund geworden. Umso schmerzlicher trifft uns alle diese Nachricht.
  • Der Tod deiner Mutter ist nicht nur für eure Familie, auch für die gesamte (Firmenbranche) ein sehr großer Verlust.
    Doch sie weiß ihr Lebenswerk in sehr guten Händen.
  • Wie keine andere war deine Mutter für dich da, ihr Tod macht unser Leben ärmer.
  • Wir werden sie als unermüdliche Vereinsvorsitzende in Erinnerung behalten und ihr Engagement wird noch lange fortwirken.
  • Dieser Verlust reißt menschlich eine große Lücke in unsere Gemeinschaft.
  • Er hinterlässt eine Lücke, die wir mit unseren Erinnerungen und Gedanken füllen, aber niemals schließen werden können.
  • Wir haben sie als einen fairen, kompetenten und loyalen Menschen (Geschäftspartnerin) schätzen gelernt.
  • Unvergessen bleiben sein Humor und seine Großzügigkeit, aber auch seine Ecken und Kanten.
  • Niemals werde ich vergessen, wie sie mir bei meinen Schwierigkeiten hilfreich zur Seite gestanden hat.
Stephan RotheMoin, entschuldigen Sie bitte die kurze Unterbrechung.
Mein Name ist Stephan Rothe, seit 2002 betreibe ich Trauerspruch.de.
Werbeblocker machen es zur Herausforderung, die Betriebskosten dieser Seite zu finanzieren.
Wenn es Ihnen finanziell gut geht und sie Trauerspruch.de gemeinsam mit mir zum Nutzen aller weiterhin ermöglichen möchten, dann können sie hier einen Beitrag leisten.
Herzlichen Dank!
Sie können wählen zwischen Kreditkarte und Paypal.

Zahlungsmöglichkeiten



  • Dein Vater war ein einzigartiger Mensch, sein Tod ist auch für mich ein großer Verlust.
  • Dein Vater war ein Mann voller Liebe und ansteckender Lebensfreude, umso grösser ist jetzt unsere Trauer.
  • Auch wenn wir schon lange keinen Kontakt mehr hatten, so habe ich mich doch immer wieder gern an deine Mutter erinnert und sie hat einen besonderen Platz in meinem Herzen.
  • Er hat uns vorgelebt, wie man auch unter schwierigen Umständen ein glückliches Leben führen kann.
  • Leider habe ich deine Mutter nie persönlich kennengelernt. Aber im Laufe der Jahre hat...immer wieder einmal von ihr erzählt. Keine großen Begebenheiten, sondern immer mal kleine Bemerkungen über einen guten Rat, über ein unterstützendes Gespräch.
  • Wir haben dich und deinen Mann als Menschen kennengelernt, die niemals nur an sich, sondern immer auch an andere gedacht haben. Ihr habt für jeden immer ein freundliches Wort gefunden und ich freue mich, dass ich euch kennenlernen durfte.
  • Genug, dass in mir der Eindruck einer klugen gütigen Frau bleiben wird.
  • Sie hinterlässt in eurer Familie eine große Lücke.
  • Aber ihre Spuren, deren Ausläufer sogar Menschen erreichen, die sie nie getroffen hat, werden ein Leben lang nicht vergehen.
  • Ihre offene Persönlichkeit und ihr lebensfrohes Wesen wirkten ansteckend, in ihrer Nähe konnte es einem nur gut gehen.
  • Er hat euch immer geholfen und für Zusammenhalt in der Familie gesorgt. Haltet weiter in diesen schweren Tagen zusammen - er hätte es so gewollt.
  • Wir haben viel mit ihr erlebt und viel mit ihr gelacht.
    Wir werden es weiterhin tun und in unseren Gedanken wird sie immer dabei sein.
  • Wir haben deine Frau als einen freundlichen und herzlichen Menschen kennen gelernt und werden sie so in Erinnerung behalten.
  • Sie ist zwar nicht mehr bei Dir, doch Du wirst ihr täglich begegnen und sie grüßen, das Lächeln, das sie Dir schenkte, ihre helfenden Worte und alles, was sie für Dich getan hat, wird Dich ein Leben lang begleiten. Liebe, Achtung und Erinnerung bleiben für immer!
  • Er hat Bleibendes für seine Familie und seine Umwelt geleistet. Dafür sind wir ihm dankbar.
  • Wir haben Deinen Mann als lebensfrohen und gütigen Menschen kennengelernt. So werden wir Ihn in unserer Erinnerung behalten.
  • So lange ich lebe werde ich mich gerne und mit Dankbarkeit an deine Mutter erinnern.
  • Eine schwierige Zeit ist zu Ende. Aber Du hattest ja nicht nur solche Zeiten mit Deinem Vater. Deshalb wünschen wir Dir, dass die Erinnerungen an Deinen Vater bestimmt werden von Gedanken an glückliche Zeiten, schöne Ereignisse und fröhliche Stunden.
  • Es ist für uns noch immer unwirklich, daß deine Mutter nicht mehr unter uns ist, war sie doch für uns eine echte, immer hilfsbereite Freundin. Wie viele schöne Stunden durften wir gemeinsam verbringen.
  • Nach 100 Lebensjahren kann man getrost von einem erfüllten Lebenskreis sprechen. Wir wünschen Euch nach den Tagen der Trauer neue Kraft für eine ebenso erfüllte Zukunft.
  • Sie hat viele Spuren der Liebe und Fürsorge hinterlassen und die Erinnerung an all das Schöne mit ihr wird in uns lebendig sein.

Anzeige
Trauerfloristik bestellen - nur wo?
Grabgesteck - Trauerstrauß - Trauerkranz

  • Und immer sind irgendwo Spuren seines Lebens: Gedanken, Bilder, Augenblicke und Gefühle. Sie werden uns immer an ihn erinnern und ihn uns nie vergessen lassen.
  • Sein soziales Engagement und sein verantwortungsvolles Wirken wird mir immer ein Vorbild sein.

Sie möchten eine weitere Formulierung aus Ihrer Feder der Allgemeinheit zur Verfügung stellen? Nutzen Sie bitte dieses Formular.